Am Sonntag, 22.1.2012, fand in der Ev.-ref.- Kirche in Hohenlimburg (Freiheitsstraße 37) die Premiere der szenischen Lesung "Nathan der Weise" statt.

Nach der Lesung des ersten Teiles ging es in der alten jüdischen Synagoge  (Jahnstraße 46) weiter und endete mit dem Schlussteil in der DITIB -Moschee in Oege (Oeger Straße 40).

 

Nathan der Weise

ist bisher auch schon in der

Johanniskirche in Hagen (Juni 2012)

in der Christuskirche in Hemer (März 2013)

im "Forum Jacob Pins" in Höxter (März 2015)

und noch mal in der Ev.-ref.- Kirche in Hohenlimburg (März 2016)

aufgeführt worden und bekam von den Zuschauern großes Lob.

 

 

Wer Interesse an einer Aufführung hat, kann sich bei uns melden;

die Veranstaltung ist kostenlos.